Weniger Licht bringt mehr Atmosphäre in das Schlafzimmer

17.10.2012 17:37

Mit kleinen Mitteln kann ein Schlafzimmer eine angenehme Atmosphäre erhalten. Der Schlüssel zu einer entspannten Atmosphäre ist die Lichtquelle: Wer hier auf indirekte Beleuchtung setzt, zaubert schnell seine eigene Ruheoase.

Romantische Umgebung mit kleinen Tricks
Statt einem Deckenfluter, der das ganze Zimmer ausleuchtet, sollte man es einmal mit indirekter Beleuchtung versuchen, die Akzente setzt. Hier ist sind LED Strips perfekt geeignet, denn man kann sie schnell an die geeignete Stelle bringen. So passen sie wunderbar unter das Bett und strahlen dieses in einer besonderen Weise an. Auch an Bettleisten macht sich die indirekte Beleuchtung perfekt, denn sie wirkt ohne dass sie direkt auffällt.
Viele kleine Lichtquellen schaffen wunderbare Akzente und verzaubern das Schlafzimmer. Wer ein paar Dekorationen anbringt, fühlt sich schnell viel wohler. So sind Kissen in harmonischer Farbabstimmung ein Kuschelgarant, der für eine gemütliche Atmosphäre sorgt. Die Kissen können mit der Bettwäsche abgestimmt werden. Auch eine Tagesdecke über dem Bett von Dami.de zaubert schnell eine angenehme Optik.

Weniger schafft mehr Atmosphäre im Schlafzimmer
Weniger Deko schafft ein klares Raumbild, das mit indirekten Lichtquellen perfekt in Szene gesetzt werden kann. Hinter den Vorhängen kann man einen LED Lichtschlauch anbringen, der nicht nur optisch den Raum vergrößert, sondern für eine anheimelnde Atmosphäre sorgt. Auch hinter Blumen machen sich kleine Lichtquellen hervorragend. So taucht der ganze Raum in ein sanftes Licht, das eine beruhigende Wirkung ausstrahlt. Auch auf Schränken sorgen kleine Lichter für Inspriration. Die Dekoration rund um das Bett sollte sorgfältig ausgesucht werden und immer stimmig sein. Kleine Kerzenhalter, die farblich zum Raum passen, sorgen für ein natürliches Highlight. Beruhigende Bilder, die indirekt angestrahlt werden, bilden eine Lichtquelle und einen optischen Hingucker in einem. Wichtig ist, dass kein Stildurcheinander herrscht, das die Wirkung zerstört. Wenige Akzente, die indirekt beleuchtet werden, schaffen eine beruhigende und ansprechende Atmosphäre im Schlafzimmer.